Jean Miquel

14.12.1922 – 21.11.1994

  • Geb. am 14. Dez. 1922 in Lavelanet, Frankreich.
  • Jurist, Militärangehöriger, Bürgermeister.
  • Wurde am 27. Sep. 1943 verhaftet und kam am 28. Aug. 1944 mit dem „Train Fantome“ im KZ Dachau an. Dort erlebte er am 29. April 1945 die Befreiung.
  • Gest. am 21. Nov. 1994 in Lavelanet, Frankreich.

Verfasserin des Gedächtnisblatts

Deborah Keerl (Schülerin), 2005.

[Qu.: GB]