Israel Hener

5.7.1906 – 2.11.1982

  • Geb. am 5. Juli 1906 in Krasnik bei Lublin.
  • Polnischer Jude.
  • Sattler, Obsthändler, nach dem Krieg Schneider in München.
  • Ab 1939/40 Ghetto und Zwangsarbeit im Arbeitslager Budzyn. Ab Februar 1944 bis April 1945 KZ Budzyn (Majdanek), Wieliczka (Plaszow), Flossenbürg und Außenlager Leitmeritz, Dachau (Außenlager Augsburg-Pfersee), Leonberg (Natzweiler).
  • Gest. am 2. Nov. 1982 in München.

 

Gedächtnisblatt als pdf-Datei:
Israel Hener ( 3 MB)

Verfasserin des Gedächtnisblatts

Steffi Kronenberger (Ergotherapeutin, Dachau), 2003.

[Qu.: Wsite; FG1]