Wladimir Dschelali

1925 – 2020

  • Geb. am 10. März 1925 in Wolnowacha / Ukr. SSR (UdSSR). Sein voller Name lautet lautet Wladimir Iwanowitsch Dschelali.
  • Zwangsarbeit in Saarbrücken.
  • Haft im KZ Dachau sowie in den Außenlagern Mühldorf und Gendorf.
  • Er starb am 13. November 2020 in Mariupol an einer Covid-19-Erkrankung.

Gedächtnisblatt als pdf-Datei

Wladimir Iwanowitsch Dschelali  (6 MB)

Verfasserin des Gedächtnisblatts

Magdalena Gartner, Schülerin am Max-Mannheimer-Gymnasium Grafing, 2019

Weitere Infos im Blog

12.12.2020: Das Gedächtnisbuch trauert um Wladimir Dschelali