Ausstellung: Namen statt Nummern

Die Ausstellung zeigt 22 Biographien ehemaliger Häftlinge des KZ Dachau, entstanden aus Gedächtnisblättern. Am Lesetisch kann der Besucher über 200 Gedächtnisblättern einsehen.

Parallel zu dieser Ausstellung ist im Sonderausstellungsraum der Gedenkstätte die Ausstellung „Namen statt Nummern. Niederländische politische Häftlinge im KZ Dachau“ zu sehen.


Namen statt Nummern
27. April 2018 bis 30. September 2018, täglich 9-17 Uhr
Versöhnungskirche in der KZ-Gedenkstätte Dachau, Alte Römerstr. 87, 85221 Dachau